Rembrandt Bugatti – Der Bildhauer der Tiere zur Kunst erhob

Wer den Namen Bugatti hört, denkt zunächst an den legendären Automobilhersteller Ettore Bugatti der die erfolgreichsten Rennwagen, Sportwagen und exklusivsten Limousinen seiner Zeit schuf. Wenige schenken seinem jüngeren Bruder dem Bildhauer Rembrandt Bugatti heute noch gebührende Beachtung. weiterlesen (...)

‚Circle of Dance‘ – Lebendige indianische Tanzkultur

Alles ist beseelt, alles ist verbunden die Vergangenheit mit der Gegenwart und der Zukunft. Ein Ausdruck dieser kosmischen Ordnung offenbart sich in den Tänzen der amerikanischen Ureinwohner. Doch für einen Laien sind die in Körperbewegungen gebannten Symbole nicht zu entschlüsseln. weiterlesen (...)

Die Verlebendigung der Skulptur

Lens-based sculptures sind Skulpturen und Installationen die durch die Einbeziehung von Fotografie und Film entstehen. Die Ausstellung geht der Frage nach, wie sich die Skulptur durch die Fotografie aus dem statuarischen System löste. weiterlesen (...)

Von der Befreiung des Körpers „Die nackte Wahrheit und anderes“ Aktfotografie um 1900

Seit Anbeginn der Fotografie, wird auch der nackte menschliche Körper abgelichtet. Mal inszeniert, mal wie zufällig aufgenommen. In einer großartigen Ausstellung im Museum für Fotografie Berlin, kann man nun den Beginn und die Verbreitung der Aktfotografie mitverfolgen. weiterlesen (...)