Archiv der Kategorie: Kulturtipps

Psychedelischer Westcoastsound von Jonathan Wilson

Psychedelische Sounds, erdige Folkelemente und tiefgründige sentimentale Texte, das sind die Markenzeichen von Jonathan Wilson. Einer Zeitreise gleich nimmt er den Hörer mit zurück in den Summer of Love. Auf seiner Solo-Acoustic-Tournee gastiert der kalifornische Ausnahmekünstler nun am 05.06.2016 in der Hamburger Laeiszhalle. weiterlesen (...)

Körper/Psyche und Tabu – Wiener Aktionismus

Die Wiener Aktionisten zählen zu einer radikal provokativen Strömung die Mitte des 20. Jahrhunderts ihre Anfänge in Wien nahm. Der exponierte menschliche Körper steht bei dieser Künstlergruppe im Mittelpunkt und wird als Ausdrucksmittel gesellschaftlichen und individuellen Protestes genutzt. Das Museum moderner Kunst in Wien widmet dieser künstlerischen Strömung nun die Ausstellung 'Körper/Psyche und Tabu'. weiterlesen (...)

P/ART Producers Artfair – Synergien statt Kommerz

Der kreative Spielplatz in Form des alten Bille Kraftwerks in Hammerbrook steht schon bereit. Die morbide Schönheit wird vom 24.-27. September die Off-Kunstmesse Producers Artfair beherbergen. Aber nicht Handel, sondern der kreative Diskurs zwischen Künstlern und Kunstinteressierten stehen hier im Vordergrund. weiterlesen (...)

Phillip Toledano / The Day Will Come – When Man Falls

Dieser Sommer steht ganz im Zeichen der 6. Triennale der Photographie. Im Zuge dessen, stellen die Deichtorhallen Werke des New Yorker Künstler Phillip Toledano aus. Seine Arbeiten materialisieren oft verdrängte Themen wie: Alter, Tod und die Angst vor der eigenen Sterblichkeit. Sie konfrontieren den Betrachter auch mit seiner eigenen Zukunft. Im Interview erzählt der Künstler, was ihn dazu bewegt den Finger tief, auch in die eigenen Wunden, zu legen weiterlesen (...)

Vortrag im Museum für Völkerkunde: Die lange Reise der Zombies

Ob die 'Nacht der Lebenden Toten', 'The Walking Dead' oder 'World War Z', Zombies sind aus unsere Unterhaltungsindustrie kaum wegzudenken. Aber woher kommt die Figur des Zombies und was fasziniert uns so an diesen humpelnden, hirnlosen Gesellen? Renommierte Religionswissenschaftler, Ethnologen und Medienwissenschaftler widmeten den Untoten mit haitianischen Wurzeln sogar einen ganzen Tag im Völkerkundemuseum Hamburg. weiterlesen (...)

Mario Testino: In Your Face

Er hatte sie alle und Mario Testino schafft das was niemand schafft. Er bringt alle weltberühmten Stars während der Mercedes-Benz Fashion Week nach Berlin. Von Lady Gaga über Mick Jagger bis zu Adrien Brody. Wer vor seine Linse kommt kann sich sicher sein, dass das Bild für Furore sorgt. Mal provokant mal auffallend persönlich. In einer groß angelegten Retrospektive werden erstmal überlebensgroße Inszenierungen des weltberühmten Mode- und Aktfotografen Mario Testino in den Hallen der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin zu sehen sein. weiterlesen (...)

Bigger Than Life. Ken Adam’s Film Design

Auf einer Ausstellungsfläche von 450 qm werden über 320 Exponate des Production Designers Sir Ken Adam's gezeigt. Er gehörte zu den wohl kreativsten Production Designer seiner Zeit und mit spektakulären Sets wie etwa zu Stanley Kubricks „Dr. Strangelove“ (1964) wurde er unsterblich. weiterlesen (...)

TATTOO – Die Haut als Leinwand

Ob nun als unvergängliches Accessoire in der heutigen Zeit, als Merkmal einer Stammeszugehörigkeit oder als Zeichen einer Gruppenzugehörigkeit: Mit Tätowierungen schmücken sich die Menschen schon seit Urzeiten. Die Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg eröffnet nun dem Besucher einen fantastischen Blick auf das Thema Tattoo. weiterlesen (...)